weitere
Standorte
bundesweit
Stuttgart - Schule für ganzheitliche Heilkunde
Wählen Sie aus unseren
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
Täglich 09.00-12.30 Uhr und:
Mo., Di. 14.00-18.30 Uhr
Mi. 14.00-18.00 Uhr
Do. 16.00-18.30 Uhr
Fr. 14.00-17.00 Uhr

Telefon 0711 - 60 70 337
Bildungsangeboten:
ACHTUNG:
Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht mehr möglich!


Ausbildung in der THALAMUS Heilpraktikerschule Stuttgart

Fachqualifikationen

Medizin der Zukunft

Weitere Informationen zum Thema Klassische Homöopathie

Fachqualifikationen - Klassische Homöopathie:
Grundstudium Klassische Homöopathie

Behandlung der chronischen, konstitutionellen, miasmatischen Ebene (2-jährig)

Das Grundstudium in Klassischer Homöopathie vermittelt Ihnen das Wissen und die Fertigkeiten, um anschließend sowohl akute wie chronisch kranke Menschen eigenständig zu behandeln.

Neben dem Studium des Organons werden die Grundlagen der Homöopathie vermittelt wie
- Anamnesetechnik
- Fallverständnis: akut, chronisch, konstitutionell, miasmatisch
- Fallanalyse, Bewertung der Symptome, Repertorisation
- Potenzwahl, Dosierung, Mittelwiederholung
- Fallverlauf, Therapiehindernisse
- Antidotierung, Erstverschlimmerung, Arzneimittelreaktionen.

Die Theorie der chronischen Krankheiten und die klassischen Miasmen
Psora, Sykose, Syphilinie, Tuberkulinie und Krebsmiasma werden ausführlich abgehandelt.


Arzneimittelstudium siehe unten:
DozentInnenHP Wolfgang Wölfl-Munkert · HP Carolin Hacker · HP Christine Woydt · HP Verena Joos ·
Startdatum27.07.2017
Uhrzeit18:00 bis 20:45 Uhr
OrtStuttgart
Termine75 (donnerstags) · 250 Unterrichtsstunden á 45 Minuten
Preis3.350 € (25 x € 134,-)
Rabatt10 Wochen vorher 10% 4 Wochen vorher 5%

Arzneimittelstudium
Anschaulich und ausführlich werden die großen Arzneimittel, die so genannten Polychreste wie Aconitum napellus, Arnika montana, Argentum metallicum, Argentum nitricum, Arsenicum album, Aurum metallicum, Barium carbonicum, Belladonna atropa, Calcium carbonicum, Calciumsalze, Causticum Hahnemanni, Carcinosinum, Colocyntis, Conium maculatum, Cuprum metallicum, Ferrum metallicum, Ferrum phosphoricum, Graphites, Hepar sulfuris calcareum, Hyoscyamus niger, Ignatia amara, Jodum, Kalium carbonicum, Kaliumsalze, Lac humanum, Lac caninum, Lachesis muta, Luesinum, Lycopodium clavatum, Magnesium carbonicum, Magnesiumsalze, Medorrhinum, Mercurius solubilis, Natrium chloratum, Natriumsalze, Nux vomica, Phosphorus, Platinum metallicum, Plumbum metallicum, Psorinum, Pulsatilla pratensis, Sepia succus, Silicea terra, Stannum metallicum, Staphisagria, Stramonium, Sulphur lotum, Thuja occidentalis, Tuberkulinum, Zincum metallicum, vermittelt. Viele weitere Arzneimittel werden als Differenzialdiagnose und auf die einzelnen Themen bezogen besprochen.

Zu wichtigen Krankheitszuständen wie Blasenbeschwerden, Heuschnupfen, Ängsten, Impffolgen, Lernstörungen, Depression, Eifersucht, Burnout und Gynäkologische Störungen werden Arzneimittel differentialdiagnostisch gegenübergestellt.

Fragestellungen und Supervision von Fällen der Teilnehmer fließen in den Unterricht ein.

Zwei Live-Anamnesen mit Auswertung und Follow up und etliche Praxisfälle geben einen lebendigen Einblick in die praktische Arbeit.

Praxisorganisation, Patientenführung und ethische Grundlagen therapeutischen Handelns sowie eine Arzneimittelherstellung mit Verreibung und Verschüttelung und anschließender freiwilliger Arzneimittelprüfung runden die Ausbildung ab.

Teilnahmevoraussetzungen: AFP Seminar 5 Ustd. / Einführung in Klassische Homöopathie

Die Gesamtausbildung setzt sich zusammen aus dem Grundstudium, Homöopathie für Alltag und Praxis und 3 Terminen Supervision.



75 Termine jeden Donnerstag · 18:00-20:45 Uhr :

27.07.2017 1. Termin (Sommerferien bis 10.9.17)
14.09.2017
21.09.2017
28.09.2017
05.10.2017
12.10.2017
19.10.2017
26.10.2017 (Herbstferien 2.11.17)
09.11.2017
16.11.2017
23.11.2017
30.11.2017
07.12.2017
14.12.2017
21.12.2017 (Weihnachtsferien 28.12.17 bis 04.1.18)
11.01.2018
18.01.2018
25.01.2018
01.02.2018
08.02.2018 (Faschingsferien 15.2.18)
22.02.2018
01.03.2018
08.03.2018
15.03.2018
22.03.2018 (Osterferien 29.3. und 05.4.18)
12.04.2018
19.04.2018
26.04.2018
03.05.2018 (Christi Himmelfahrt 10.5.18)
17.05.2018 (Pfingstferien 24.5. und 31.5.18)
07.06.2018
14.06.2018
21.06.2018
28.06.2018
05.07.2018
12.07.2018
19.07.2018 (Sommerferien 26.7. bis 6.9.18)
13.09.2018
20.09.2018
27.09.2018
04.10.2018
11.10.2018
18.10.2018
25.10.2018 (Herbstferien 1.11.18)
08.11.2018
15.11.2018
22.11.2018
29.11.2018
06.12.2018
13.12.2018
20.12.2018 (Weihnachtsferien 27.12.18 u. 3.1.19)
10.01.2019
17.01.2019
24.01.2019
31.01.2019
07.02.2019
14.02.2019
21.02.2019
28.02.2019 (Faschingsferien 7.3.19)
14.03.2019
21.03.2019
28.03.2019
04.04.2019
11.04.2019 (Osterferien 18.4. u. 25.4.19)
02.05.2019
09.05.2019
16.05.2019
23.05.2019
06.06.2019 (Pfingstferien 13.6.u. 20.6.19)
27.06.2019
04.07.2019
11.07.2019
18.07.2019
25.07.2019 (Sommerferien bis 5.9.19)
12.09.2019



Keywords für diese Veranstaltung sind:
Klassische Homöopathie, Hömöopathie, Homöopathie, Homoeopathie, Potenzen, Naturheilkunde, Samuel, Hahnemann, Reiztherapie, Arzneireize, Homöpathie, Stiftung, Zertifiakte, SHZ, Weiterbildung ,