weitere
Standorte
bundesweit
Stuttgart - Schule für ganzheitliche Heilkunde
Wählen Sie aus unseren
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
Täglich 09.00-12.30 Uhr und:
Mo., Di. 14.00-18.30 Uhr
Mi. 14.00-18.00 Uhr
Do. 16.00-18.30 Uhr
Fr. 14.00-17.00 Uhr

Telefon 0711 - 60 70 337
Bildungsangeboten:
Ausbildung in der THALAMUS Heilpraktikerschule Stuttgart

Körpertherapien

Tiefe strukturelle Bindegewebe- und Faszienarbeit

Weitere Informationen zum Thema Rebalancing

Körpertherapien - Rebalancing:
Rebalancing Faszientherapeut/in - 3. Block

Tiefe strukturelle Bindegewebe- und Faszienarbeit

Der dritte Ausbildungsblock schließt mit dem Zertifikat Rebalancing Tiefe strukturelle Faszien Massage ab.

Bei der Teilnahme an allen 3 Rebalancing Ausbildungsblöcken erhalten Sie das Zertifikat "Rebalancing Practicioner & Faszien Therapeut".


Der Block setzt sich aus 3 Wochenenden jeweils Fr./Sa./So. zusammen. Der 1. Teil Kontakt und Beziehung - Expansion und Integration des myofaszialen Netztwerkes der Körperseiten kann separat als Einstiegswochenende gebucht werden. Die Zertifikatsbedingungen werden im Unterricht praktisch erarbeitet und vom Dozenten begutachtet.

Ausbildungsinhalte:

1. Wochenende
Kontakt und Beziehung - Expansion und Integration des myofaszialen Netztwerkes der Körperseiten

Die myofaszialen Ketten des Schultergürtels und der Arme befreien, die Elastizität und Flexibilität in den Muskeln, Gelenken und Faszien der beiden Körperseiten unterstützen.
In diesem Seminar liegt der Fokus auf den seitlichen myofaszialen Verbindungen der Hand, der Arme und Schultern, sowie die Verbindung zum Becken. Oft liegen Lasten auf unseren Schultern, wir laden uns zu viel auf, oder wir müssen uns schützen. Verändern wir unsere psychoenergetischen und körperlichen Strukturen und unsere Haltungsmuster, dann müssen wir uns weniger anstrengen und das Leben wird leichter.
Die Befreiung der Faszien im gesamten Schultergürtel und Brustbereich lässt uns entspannen und offen Kontakte und Beziehungen gestalten. Wir lernen Geben und Nehmen auf achtsame und respektvolle Weise.
Die Impulse auf die seitlichen Muskeln und Faszien schaffen auch eine Verbindung zur Vorder- und Rückseite des Körpers.
Mit Joint Release lockern wir die Hand-, Arm- und Schultergelenke, so dass es möglich ist, ein neues Gefühl von Leichtigkeit zu erleben. Die Fähigkeit, mit sich und anderen mit Liebe und einfühlsamer Herzensgüte in Kontakt zu gehen, wird gestärkt.

Teilnahmevoraussetzungen: keine
DozentInnenDipl. Päd., HP Makarand Hans Rendler · HP Carmen Bettini ·
Startdatum22.03.2019
Uhrzeit14:00 bis 21:00 Uhr
OrtStuttgart
Termine9 (Wochenende Fr Sa So) · 72 Unterrichtsstunden á 45 Minuten
Preis920 € (zahlbar in 8 Teilzahlungen à € 115,-)
Rabatt10 Wochen vorher 10% 4 Wochen vorher 5%
zur Anmeldung

2. Wochenende
Der Psoas - Die Zentrierung in der Mitte erleben

Das wichtige Anliegen des 2. Wochenendes vom 3.Block ist es sanfte Impulse zu geben, um das Gewebe des Kernmuskels, des Psoas Muskels und die zentral verbundenen Faszien-Schichten in der Tiefe zu lösen. Das Bewusstsein im Zentrum und die Balance im Bauch-, Becken, unteren Rücken- und Lumbosacralbereich wird gestärkt. Die innere Beziehung und das natürliche Gleichgewicht von oben und unten erleben. Das Geben von innen zu erfahren und den gesamten Bauchraum, das Bauchgehirn neu entdecken. Das Gefühlszentrum des Körperbewusstseins zu neuem Leben erwecken, während dessen die vielen Verbindungen von Kopf und Bauchgehirn besser verstanden werden können.
Als einziges Organ hat der Darm ein eigenes Nervensystem, das Reflexe völlig ohne Eingabe des (cranialen, Anm. des Verfassers) Gehirns oder Rückenmarks weiter vermitteln kann, sagt Michael Gershon, der Entdecker des Bauchgehirns und weiter beschreibt er: „Das Denk-und Fühlorgan im Bauch ist ein unabhängiger Geist, ein vibrierendes, modernes Daten verarbeitendes Zentrum. (Neuro-Gastro-Enterologie).
Im Gesamtzusammenhang, im holografischen Ganzen ist alles mit allem innigst miteinander verbunden. Die funktionelle Realität des Beckens ergibt sich vor allem aus dem kräftigen myofaszialen Bänderapparat, der die Knochen an der Vorder- und Rückseite der Wirbelsäule miteinander verbindet. An diesen Bändern setzen Muskeln an, die für die strukturelle Ausgewogenheit in den Beinen und im gesamten Körper mit verantwortlich sind.
Es ist bekannt, dass die oberflächlichen Faszienschichten des Gewebes eine stärkere Beziehung zu den äußeren und kraftvollen Bewegungen haben, während die Kernmuskeln und die tief-“liegenden“ Faszien eine stärkere Verbindung zu den feinen, zarten und gefühlvolleren inneren Bewegungen und Rhythmen haben. Eine ausgeglichene Körperstruktur macht es der Seele leichter.
Das Erleben unseres Erdenzentrums, diese subtile Zentrierung von innen, das Berühren des Psoas Muskels und das tiefe Berührt werden in der Bauch- und Beckenhöhle wird immer wieder als ein einzigartiges, unvergessliches Erlebnis beschrieben.
Der Bauch ist das Gefühlszentrum des „Körperbewusstseins“. Es ist das Zentrum der tiefen Gefühle und Emotionen, der Leidenschaften, des Glücklich- und Unglücklichseins, des Leids und der Freude. Der Bauch ist sehr ungeschützt, verletzbar und empfindlich, aber auch das Zentrum der Kraft.

3. Wochenende
Die neue Balance - Das neue Körper-Bewusstsein

Das psycho-somatische und energetische Faszien-Netzwerk
Yin und Yang - Innere Frau und innerer Mann
In diesem dritten, dem letzten Ausbildungsteil von Block 3 bieten wir viel Raum für eine individuell ausgerichtete Gestaltung der Behandlungen für die Studierenden.
Aufgrund des visuellen und gefühlten Gesamteindrucks der persönlichen, körperlichen und seelisch-geistigen Struktur, geben wir ganz individuelle, integrative Impulse, um die innere und äußere Koordination und Balance der verschiedenen Ebenen zu unterstützen und zu fördern.
Wir integrieren in Kooperation mit den Studierenden, was immer in der individuellen Situation für die Klienten/innen und deren gesamtes myofasziales, emotionales und energetisches System gebraucht wird, um die neue innere und äußere Balance flexibel zu festigen.
Mit den gelernten körpertherapeutischen Interventionen, den respektvollen Berührungs- und den differenzierten Faszien-Therapie-Techniken erlauben wir, diese neue innere Balance fühlbar zu unterstützen und das Verbundensein mit allem zu erleben.
Durch die eingestimmte Arbeit mit den Klienten/innen in Verbindung mit den acht Richtungen im Körper, deren Faszienverbindungen und des Körperbewusstseins: oben und unten, links und rechts, vorne und hinten, innen und außen, verfeinert sich die Wahrnehmung von neuen flexiblen Verbindungen im ganzen Körper. Und wie die Erfahrung zeigt, öffnen sich in der individuellen Lebenssituation neue Türen und Wege. Kreative Lösungen offenbaren sich.
Selbst-Vertrauen, Selbst-Wert, Selbst-Mitgefühl und Selbst-Liebe werden im Körper besser geerdet und verankert.
Achtsamkeit, Respekt und liebevolle Fürsorge beim Geben und Empfangen, beim Sehen und Gesehen werden, bekommen eine feiner abgestimmte Qualität. Die persönlichen Bedürfnisse werden sensibler beachtet, berücksichtigt und individuell integriert.
Die persönliche Präsenz wächst, die Authentizität und die Integrität werden gestärkt.




9 Termine :

22.03.2019 · Freitag · 14:00-21:00 Uhr Kontakt und Beziehung - Expansion und Integration des myofaszialen Netztwerkes der Körperseiten
23.03.2019 · Samstag · 10:00-18:00 Uhr Kontakt und Beziehung - Expansion und Integration des myofaszialen Netztwerkes der Körperseiten
24.03.2019 · Sonntag · 10:00-18:00 Uhr Kontakt und Beziehung - Expansion und Integration des myofaszialen Netztwerkes der Körperseiten
31.05.2019 · Freitag · 14:00-21:00 Uhr Der Psoas - Die Zentrierung in der Mitte erleben
01.06.2019 · Samstag · 10:00-18:00 Uhr Der Psoas - Die Zentrierung in der Mitte erleben
02.06.2019 · Sonntag · 10:00-18:00 Uhr Der Psoas - Die Zentrierung in der Mitte erleben
01.11.2019 · Freitag · 14:00-21:00 Uhr Die neue Balance - Das neue Körper-Bewusstsein
02.11.2019 · Samstag · 10:00-18:00 Uhr Die neue Balance - Das neue Körper-Bewusstsein
03.11.2019 · Sonntag · 10:00-18:00 Uhr Die neue Balance - Das neue Körper-Bewusstsein



Keywords für diese Veranstaltung sind:
Rebalancing, Balance, Körperpsychotherapie, Bindegewebe, Entspannung, Practitioner, Rebalancer, certified, Rebalancing-Practitioner ,