Ausbildungsbereich Psychotherapie Ausbildung bei THALAMUS Stuttgart
Infinity-Prozess Sommerwoche

Infinity-Prozess Sommerwoche

Infinity-Prozess

Sommerwoche
für Menschen, die Unterstützung und Orientierung auf dem Inneren Weg zur Seele suchen

Der
Infinity-Prozess schlägt eine Brücke von psychotherapeutischer Arbeit zur spirituellen Dimension innerer Arbeit. Die Weisheitslehre des Enneagramms bietet uns wertvolle Orientierung auf dem Inneren Weg zur Seele, ebenso das Wissen um die animalischen, kindlichen und erwachsenen Aspekte des Menschseins. Unsere Vergangenheit und der Zugang zum JETZT begleiten und vertiefen den Prozess.

- tägliche Meditationen
- Vormittags-, Nachmittags- und Abendsessions
- Selbsterforschung in Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit
- Dialoge und Antworten auf auftauchende Fragen
- Energiearbeit
- Aufstellungen
- Körper- und Atemarbeit
- Rituale

Ausführliche Seminarbeschreibungen finden Sie unter www.esslingen-psychotherapie.com

Seminarhaus:
Haus Hollerbühl/Südschwarzwald, Schmalenberg 20, 79875 Dachsberg, www.hollerbuehl.de
Das Seminarhaus hat eine außergewöhnlich schöne Lage und ist liebevoll & sehr gemütlich eingerichtet.
Es gibt Einzel-Doppel-Mehrbettzimmer mit eigenem oder Etagenbad & 2 Bauwagen als Einzelzimmer. Die Kosten für Unterkunft & Verpflegung richten sich nach den Zimmerwünschen und sind direkt vor Ort in bar zu zahlen. Die Vollverpflegung ist vegetarisch. Besondere Wünsche beim Essen haben, je nach Umfang, einen Aufpreis.
Anmeldung mit Zimmer- oder speziellen Essenswünschen bitte an:
mail@hollerbuehl.de


Seminarleitung: Rabia Dessau
Langjährige psychotherapeutische Einzelpraxis (HP) & Lehrtherapeutin & Seminarleiterin an der Thalamus Heilpraktikerschule Stuttgart.
Ausgebildet in Humanistischer, Systemischer, Tiefenpsychologischer Psychotherapie & Spiritueller Begleitung
www.esslingen-psychotherapie.com rkdessau@web.de

… mehr Informationen zu Infinity-Prozess Sommerwoche


Die Ausbildungen im Thema Infinity-Prozess Sommerwoche werden von folgenden DozentenInnen vermittelt:


Der Infinity-Prozess
Der Weg zurück zur Seele
Startdatum: Sonntag 11.07.2021 ( 10:00 bis 22:00 Uhr)
durchgehend | Preis: 550 €
Rabatt: 10 Wochen vorher 10% 4 Wochen vorher 5%


Weitere Detailinformationen zu Infinity-Prozess Sommerwoche:
Der Infinity-Prozess
Es ist eine Tatsache, dass die meisten Menschen mit inneren Begrenzungen und Einschränkungen leben, derer sie sich nicht bewusst sind. Es ist aber gleichzeitig eine Tatsache, dass alle Menschen - jenseits dieser Einschränkungen - Potenzial in sich tragen, das innere Freiheit und tiefe Verbundenheit beinhaltet. Dieses Potenzial, jenseits der Ich-Grenzen, nennt man Seele, Essenz, Wesenskern oder wahres Wesen.
In der frühen Kindheit geht die Entwicklung unserer Ich-Struktur Hand in Hand mit dem Kontaktverlust zu unserer Seele. Doch irgendwann ruft uns die Seele nach Hause und wenn wir diesen Ruf verspüren und ihm folgen, dann ist es gut, wenn wir eine Orientierung auf dem inneren Weg der Erforschung und Erfahrung haben.

Was ist die Seele?
Unsere Seele ist lebendiges, intelligentes und unbegrenztes Bewusstsein und als energetisches Feld ist sie wandel- und formbar. Die Seele besitzt innewohnende Seins-Qualitäten wie UR-Vertrauen, Liebe, Freude. Ein Kind ist in der frühen Phase mit diesen Qualitäten verbunden.
Wenn es aber von seinen Bezugspersonen nicht genug oder das Falsche von dem, was es braucht, bekommt, wird sein SEIN und sein UR-Vertrauen erschüttert. Es reagiert mit Angst und Misstrauen und es versucht das Fehlende irgendwie zu bekommen. Dies ist der Beginn und die Basis der ICH-Struktur und der Rückzug vom SEIN und von der Seele. Im Kern des ICHs ist deshalb ein Mangelgefühl und die Erfahrung, dass etwas WUNDERBARES verloren ging. Beginnen wir all das zu erforschen und zu verstehen, befreien wir unsere Seele und kommen wieder mit den innewohnenden spirituellen Facetten in Berührung. Unsere Seele wird nach und nach klarer und reiner und ist weniger von Überzeugungen aus unserer Vergangenheit getrübt. Sie gleicht dann mehr einem stillen und reinem See, durch dessen klares Wasser man den Grund deutlicher erkennen kann.

Innere Erforschung
Unser eigentliches Leiden besteht darin, dass wir den Kontakt zur Seele und damit zum UR-Vertrauen verloren haben. Dann fehlt uns Vertrauen in uns SELBST, in unsere tiefsten Ressourcen und in das Leben. Der Weg zu unserer Seele führt uns nach Innen. Wir erkennen fixierte Leidenstrukturen aber auch wesenhaftes und spirituelles Potenzial. Damit die innere Erforschung transformierende Kraft hat, ist nicht nur intellektuelles Verstehen, sondern gegenwärtige Erfahrung unserer Körperlichkeit, unserer Emotionen und unserer mentalen Aktivität nötig. Ohne Zwang und Druck auszuüben, bewegen wir uns durch das ICH hindurch.

Unser Kind-ICH musste in der Kindheit lernen, innere Triebe und Impulse zu kontrollieren und zu unterdrücken, denn es wollte die Liebe der Eltern gewinnen und ihr Missfallen vermeiden. Dieses Kind lebt weiter im Erwachsenen und trägt Überzeugungen über sich und andere Menschen, die der Erwachsene bis heute für wahr hält. Dem Wesen nach ist das Kind kreativ, unschuldig und frei. Oft fühlte sich das Kind aber ausgeliefert und machtlos, worauf es mit kindlichen Machtstrategien reagierte. Das Innere Kind ist für die meisten Menschen schwer zugänglich, weil es sich an einem tiefen und dem Alltagsbewusstsein verborgenen Ort aufhält. Doch unsere innere Entwicklung führt uns zum Kind und dadurch näher zu unserer Seele.

Das Über-ICH ist die äußerste Schicht unserer Persönlichkeit und eine verinnerlichte geistige „elterliche Zwangs-Instanz“, die im frühen Kindesalter ihren Anfang nahm und uns auch als Erwachsene rigide Denk- und Verhaltensmuster aufzwingt. Der richtige Umgang mit dieser Instanz ist nicht nur entscheidend, um unsere Lebendigkeit zurück zu erlangen, sondern auch, um mehr in der gegenwärtigen Realität – jenseits von falsch und richtig – leben zu können. Die Loslösung von diesem inneren Zwang macht uns freier für das Erkennen unserer Seelenqualitäten.

Entwicklung, Heilung & Wandlung
Wandlung & Heilung heißt, sich der alten und tiefen Überzeugungen, die sich im Körper, in den Gefühlen und im Geist zeigen, bewusst zu werden und immer mehr loszulassen. Um loslassen zu können, braucht es die Erfahrung von UR-Vertrauen. Die Gegenwart oder Abwesenheit von UR-Vertrauen entscheidet, ob unsere Entwicklung sich mehr auf das EGO oder auf die Seele hin bewegt. Spirituelle Entwicklung bedeutet, dass man fähig ist mit allem zu verweilen was erscheint. Dass es – egal in welche Umstände einen das Leben bringt – so in Ordnung ist. Diese SEINS-Haltung ermöglicht die natürliche Entfaltung der Seele und ihre Wiederentdeckung als reale innere Erfahrung.




Heilkunde erleben!
Die Veranstaltungen unserer „Naturheilkundlichen Frühjahrstage“ vermitteln dazu Einblicke in die verschiedensten Themen und Methoden der Heilkunde. Von Mitte Februar bis Mitte Juli findet ein reichhaltiges und buntes Programm an Vorträgen & Workshops statt -in Präsenz und Online.
Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.




UDH Heilpraktikerverband BW
Frühlingsangebot für neue Mitglieder




Heilpraktiker - Blended Learning
Lernen bequem von zuhause - mit fester Anbindung an die Schule vorort!




Sie erreichen uns Mo bis Fr von 09:00-13:00 und von 14:00-17:00 Uhr
unter 0711-6070337
Kontakt
AKTUELL