weitere
Standorte
bundesweit
Stuttgart - Schule für ganzheitliche Heilkunde
Wählen Sie aus unseren
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
Täglich 09.00-12.30 Uhr und:
Mo., Di. 14.00-18.30 Uhr
Mi. 14.00-18.00 Uhr
Do. 16.00-18.30 Uhr
Fr. 14.00-17.00 Uhr

Telefon 0711 - 60 70 337
Bildungsangeboten:

Ausbildungsbereich Heilpraktiker Ausbildung bei THALAMUS Stuttgart
Intensivstudium

Berufsbegleitende Heilpraktiker Ausbildung mit medizinischen Vorkenntnissen

Sie haben bereits medizinische Vorkenntnisse durch Ihren Beruf oder ein Studium, arbeiten als Krankenpfleger, Krankenschwester, PhysiotherapeutIn oder MasseurIn und wollen sich weiterqualifizieren oder einen neuen Berufsweg einschlagen. Sie bringen alle Voraussetzungen mit, um sich in kurzer Zeit auf die Heilpraktikerüberprüfung beim Gesundheitsamt vorzubereiten.

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin zum Probeunterricht und/oder einem persönlichen Beratungsgespräch! 0711-60 70 337.

Wir freuen uns auf Sie!

… mehr Informationen zu Intensivstudium

Hier finden Sie die
Checkliste für Ihre Heilpraktiker Ausbildung

Lesen Sie ausführlich in unserer
Heilpraktiker Informationsbroschüre

Hier finden Sie
Rückmeldungen und Kommentare unserer Absolventen

Die Ausbildungen im Thema Intensivstudium werden von folgenden DozentenInnen vermittelt:



Intensivstudium Basis Montagvormittag (Rollierendes System - Einstiegstermine bitte erfragen)
ohne Prüfungsvorbereitung
Startdatum: (09:15 bis 12:15 Uhr)
montags | Preis: 2.360 € (12 x 180- € plus Einschreibegebühr 200,- €)

Direkt zur Anmeldung
Intensivstudium Standard Montagvormittag
19 Monate, weitere Einstiegstermine bitte erfragen
Startdatum: Montag 02.09.2019 (09:15 bis 12:15 Uhr)
montags | Preis: 3.753 € (19 x 187,- € plus Einschreibegebühr 200,- €)

Direkt zur Anmeldung

Weitere Detailinformationen zu Intensivstudium:
Im Unterricht wird themenbezogen jedes Organgebiet systematisch strukturiert behandelt, bis alle Organsysteme des Menschen dargestellt sind. Dabei werden Kenntnisse in Anatomie und Physiologie vorausgesetzt und nur kurz behandelt. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt auf der Pathologie, Differentialdiagnostik und Untersuchungsmethoden; eine Klausur, die zur Selbstüberprüfung des gelernten Wissens dient und in der Regel zuhause bearbeitet wird, rundet das jeweilige Thema ab.