HP Studierende

Notfall (ZHP) Hybrid

Zur Anmeldung
Die meisten Notfallerkrankungen erfordern eine intensive medizinische Behandlung in der Klinik.

Entscheidend für die Prognose des Patienten ist aber auch die Erste Hilfe, die bis zum Eintreffen des Notarztes geleistet wird.

Um optimal Erste Hilfe leisten zu können, muss der Ersthelfer die Situation beurteilen können und dann die geeigneten Sofortmaßnahmen ergreifen.

Ein Notfall ist ein akut lebensbedrohlicher Zustand, bei dem die lebenswichtigen Funktionen

Vitalfunktionen: Bewusstsein
Puls/Blutdruck, Kreislauf
Atmung

des Patienten gestört sind, oder eine solche Störung unmittelbar droht.

Zugrunde liegen können einem Notfall: Verletzungen
plötzliche Krankheit (z.B. Herzinfarkt, Lungenembolie...)
eine Verschlechterung vorbestehender Erkrankungen
Vergiftungen, Verbrennungen, Ertrinken, etc.
DozentInnen HP Sven Debach ·
Startdatum 17.09.2027
Uhrzeit 16:00 bis 20:30 Uhr
Ort Stuttgart
Termine 1 Einzelveranstaltung · 5 Unterrichtsstunden á 45 Minuten
Preis 70 € · (im HP-Paket Standard enthalten)
Zur Anmeldung

Häufige Symptome von Notfällen:

Störungen des Bewusstseins
z.B. durch Ausfall der Atmung oder Kreislaufs, Gewalteinwirkung auf den Kopf, Schlaganfall, hirnbedingte Krampfanfälle oder Vergiftungen

Störungen der Herzaktion
z.B. durch Herzinfarkt, Herzinsuffizienz, Blutungen in die Herzhöhle oder schwerwiegende Herzrhythmusstörungen

Störungen des Kreislaufs
z.B. durch Blutverlust, Flüssigkeitsverlust oder auch als Folge eines Pumpversagens des Herzens

Störungen der Atmung
z.B. durch Verlegung der Atemwege (Zurückfallen der Zunge, Aspiration von Gegenständen, Schwellungen durch Insektenstich), bei Brustkorbverletzungen oder als Folge von Herz-Kreislauf-Störungen.

INHALTSVERZEICHNIS
Grundlagen Seite 4
Untersuchungen + Vorgehen Seite 6
Prüfung der Vitalfunktionen Seite 6
Atem-Kreislaufstillstand / Reanimation Seite 6
Lagerungen Seite 7
Untersuchungen von Notfallerkrankungen Seite 7

Ausgewählte Notfälle Seite 9

1. Schock Seite 9
1.1 Anaphylaktischer- Seite 9
1.2 Hypovolämischer- Seite 10
1.3 Kardiogener- Seite 10
1.4 Septischer- Seite 10
1.5 Neurogener- Seite 10

2. Koma Seite 11
2.1 Hypoglykämisches- Seite 11
2.2 Diabetisches- Seite 12
2.3 Hepatisches- Seite 12
2.4 Urämisches- Seite 12
2.5 Thyreotoxisches- Seite 13
2.6 Myxödem- Seite 13
2.7 Hypophysäres- Seite 13
2.8 Addisonkrise Seite 13

3. Atemnot Seite 14
3.1 Pneumothorax Seite 14
3.2 Lungenembolie Seite 14
3.3 Fremdkörper Seite 15
3.4 Lungenödem Seite 15
3.5 Glottisödem Seite 15
3.6 Hyperventilation Seite 15
3.7 Status asthmaticus Seite 16

4. Herz / Gefäße Seite 16
4.1 Myokardinfarkt Seite 16
4.2 Rhythmusstörungen Seite 16
4.3 Hypertensive Krise Seite 16
4.4 Herz-Kreislauf-Stillstand Seite 17
4.5 Apoplex Seite 17
4.6 Phlebothrombose Seite 18
4.7 Arterieller Verschluss Seite 18
4.8 Arteriitis temporalis Seite 18
4.9 Cluster-Kopfschmerz Seite 18

5. Neurologische Notfälle Seite 19
5.1 Subarachnoidalblutung Seite 19
5.2 Meningitis Seite 19
5.3 Epileptischer Anfall Seite 19
5.4 Epidurales Hämatom Seite 20
5.5 Commotio/Contusio cerebri Seite 20
5.6 Alkoholdelir Seite 20

6. Auge Seite 20
6.1 Glaukomanfall Seite 20
6.2 Säureverätzung Seite 21

7. Abdomen Seite 21
7.1 Akutes Abdomen Seite 21
7.1.1 Entzündungen Seite 21
Appendizitis Seite 21
Cholezystitis Seite 21
Pankreatitis Seite 22
Adnexitis Seite 22
Divertikulitis Seite 22
M.Crohn/Colitis ulcerosa Seite 22
7.1.2 Perforationen Seite 22
7.1.3 Koliken Seite 22
7.1.4 Ileus Seite 22
7.1.5 Durchblutungsstörungen Seite 23
7.1.6 extraabdominelle Erkrankungen Seite 23
7.1.7 Stoffwechselkrankheiten Seite 23

8. Akute Blutungen Seite 23
7.1 Gastrointestinale Seite 23
7.1 Vaginale Seite 23
7.1 Aortenaneurysma Seite 24
7.1 Zweizeitige Milzruptur Seite 24

9. Vergiftungen Seite 24

10. Verbrennungen Seite 25

11. Kälteschäden Seite 26
11.1 Erfrierung Seite 26
11.2 Unterkühlung Seite 26

12. Ertrinken Seite 26

13. Hitzeschäden Seite 27
13.1 Hitzeerschöpfung Seite 27
13.1 Hitzschlag Seite 27
13.1 Hitzekrämpfe Seite 27
13.1 Sonnenstich Seite 27

14. Stromunfall Seite 28


1 Termine :

17.09.2027 Freitag · 16:00-20:30 Uhr ·